Ratgeber: Energie sparen | Schimmel | Heizkosten | Sanierung | Gesundheit | Sicherheit | Videos | Bilder | Besucher
Start » WohnGesundheit

Wie Sie im Sommer den Keller richtig lüften

Geschrieben von Martin am Dienstag, 26 Mai 2009 Ihre Lesermeinung
Share

Ähnliche Themengebiete:
,

Darf der Keller im Sommer ausgiebig gelüftet werden? Wenn ja, wie mache ich das? Diese Fragen beschäftigen Jahr für Jahr Hausbesitzer und Mieter. Lesen Sie nun, warum für das Lüften des Kellers im Sommer besondere Regeln gelten.

Keine warme Luft für kühle Keller

Nein, er darf nicht. So kurz und knapp lässt sich die Frage nach dem Belüften eines Kellers im Sommer beantworten. Aber: Ganz stimmt das natürlich nicht. Grundsätzlich gilt: Lüften Sie kühle Kellerräume niemals am Tage bei hohen Temperaturen. Strömt nämlich warme Luft in diese Räume, kondensiert sie an den kühlen Kellerwänden. Und das ist ein idealer Nährboden für Schimmelsporen. Diese Faustregel können Sie auch auf Keller übertragen, die nachträglich für Wohnzwecke umgerüstet worden sind. Denn selbst mit einer Außendämmung an den Kellerwänden bleiben diese Räume relativ kühl, wenn Sie sie nicht beheizen. Hier nun ein paar Eckpunkte zum Lüften eines Kellers:

  1. Lüften Sie den Keller im Sommer erst nach Sonnenuntergang, dann, wenn sich die Luft etwas abgekühlt hat, oder in den frühen Morgenstunden, bevor die Sonne die Luft aufwärmen kann.
  2. Sorgen Sie für kurzzeitigen aber gründlichen Durchzug.
  3. Während des Tages sollten Sie die Kellerfenster unbedingt geschlossen halten.
  4. Schließen Sie über Tag auch alle Kellertüren.
  5. Trocknen Sie Ihre Wäsche während des Sommers nicht im Keller.

Den Keller richtig lüften?

Photo: iStockphoto.com/MikeSpics

Wohnkeller oder Bürokeller richtig lüften.

Manche Keller sind nachträglich vom Partykeller zum Büro oder gar Gästezimmer umgebaut worden: Wände vertäfeln, neue Fliesen für den Boden, Fenster etwas vergrößern, fertig. Allein das Vertäfeln von Wänden bei älteren Häusern kann kritisch sein. Der Grund: In der Regel hat man früher die Vertikalsperre ohne Dämmschicht direkt auf das Mauerwerk aufgetragen und die Baugrube dann verfüllt. Jede zusätzliche Schicht auf der Innenseite wirkt nun wie eine Isolierhaut, die den Taupunkt verschiebt. Hier droht Schimmel! Denn gerade im Keller kommt es auf eine gute Luftzirkulation an.

Wenn Sie aber einen Keller als Büro oder Gästeraum nutzen, sollten Sie genau das auch beim Lüften beachten. Wird ein Keller nämlich regelmäßig genutzt, bringen Sie ihn auf ein höheres Temperaturniveau, das unter Umständen dem der Außenluft nahe kommt. Faußtregeln:

  1. Lassen Sie den Keller in diesen Fällen nicht gänzlich auskühlen. Möbel, Papier und Geräte leiden unter derartigen Temperaturschwanungen und sich ändernder Luftfeuchtigkeit.
  2. Lüften Sie auch einen ständig genutzten Keller nur am Morgen und am Abend.
  3. Wenn Sie am Tage lüften, sollte das Temperaturniveau des Kellers über dem der Außenluft liegen.

Übrigens: Wenn Sie einen gewöhnlichen Kellerraum bewohnbar machen wollen, müssen Sie vorab den Feuchtegrad in der Wand messen. Verkleidungen und Möbel sollten keinen Kontakt zum Mauerwerk haben. Für Verkleidungen können Sie zum Beispiel Abstandhalter nutzen.

Weitere nützliche Ratgeber:

Gratis Abonnement

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, warum abonnieren Sie dann nicht Hausbau-Ratgeber.de gratis? Sobald ein neuer Beitrag zum Thema veröffentlicht wird, erhalten Sie ihn als Erstes! Erfahren Sie mehr über unsere unverbindlichen und kostenlosen Abonnements oder abonnieren Sie gleich hier kostenlos unseren

Newsletter mit Ratgebertipps


Sie können sich jederzeit wieder abmelden und Ihre E-Mailadresse wird nicht weitergegeben!

Um diesen Beitrag zu speichern, können Sie auch ein Lesezeichen hinzufügen bei:
Lesezeichen anlegen bei Webnews Lesezeichen anlegen bei Mister Wong Lesezeichen anlegen bei One View Lesezeichen anlegen bei Yigg Lesezeichen anlegen bei Stern tausendreporter Lesezeichen anlegen bei Google Lesezeichen anlegen Yahoo Lesezeichen anlegen bei Linkarena Lesezeichen anlegen bei allTagz Lesezeichen anlegen bei Netselektor

Diskussion

Lesermeinungen!

Haben Sie etwas zu sagen? Nutzen Sie unsere Diskussionsmöglichkeit oder senden Sie uns einen sog. Trackback von Ihrer Seite aus. Sie können sogar per RSS (?) die Kommentare abonnieren.

Bitte beachten Sie die Nettikette und bleiben Sie beim Thema. Bitte kein Spam!

Sie können den Text gestalten mit:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Diese Seite unterstützt globale Avatare!

Beitrag als PDF an
Kundenvideos
Kunde Haussanierung
ATG Kunde
Trockenlegung Kundenmeinung
Kundenmeinung nach Trockenlegung
Kundenreferenz der ATG
Kundenmeinung ATG


Kunde ATG Horizontalsperre
ATG Kunde Meinung
Kundenreferenz Wand-Boden-Abdichtung
Altbauabdichtung Kundenreferenz
Kunde Altbauabdichtung, Referenz
Haussanierung Kundenmeinung


Haussanierung Kundenmeinung

Anmelden | Beiträge (RSS) | Kommentare (RSS) © 2014 Hausbau-Ratgeber.de | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Powered by Wordpress