Ratgeber: Energie sparen | Schimmel | Heizkosten | Sanierung | Gesundheit | Sicherheit | Videos | Bilder | Besucher
Start » Sanierung

Sanierputz: Sanierputz contra Kalkputz

Geschrieben von Sandra am Mittwoch, 9 Dezember 2009 Ihre Lesermeinung

Kann Kalkputz den Sanierputz ersetzen? Macht Kalkputz den Sanierputz unter Umständen sogar komplett überflüssig. Es gibt Experten, die genau das behaupten und jene, die den Herstellern und professionellen Anwendern von Sanierputz eine „Mogelpackung” unterstellen. Lesen Sie nun eine kleine Gegenüberstellung von Kalk – und Sanierputz.

Warum Kalkputz besser sein soll?

Ist Sanierputz das einzige Mittel gegen feuchte Wände? Oder kann der Kalkputz mithalten? Es gibt Experten, die vom klassischen Sanierputz nicht viel halten und statt dessen lieber Kalkputz empfehlen. Dabei berufen Sie sich sogar auf Aussagen eines Herstellers für Sanierputze. Zurecht? Oder hat der Hersteller hier ein Eigentor geschossen? Wir versuchen, eine Antwort zu finden:

kalkputz

Photo: iStockphoto.com/MikLav

Sanierputz gilt als Hilfsmittel zur Mauerwerksentfeuchtung. Achtung: Die Betonung liegt auf Hilfsmittel. Denn der wichtigste Schritt ist die Beseitigung der Ursachen für die Feuchtigkeit. Sanierputz soll Feuchtigkeit und Salzkristalle aufnehmen. Doch genau das bezweifeln manche Experten. In seine hydrophoben Poren dringe weder Salz noch Wasser ein. Der Grund: Diese Poren weisen Wasser ab. Genau darum würden Sanierputze weder der Entsalzung noch der Entfeuchtung dienen. Ganz im Gegenteil: Es können unter bestimmten Umständen sogar Treibmineralien im Putz entstehen, die ihn einfach abreißen lassen. Er bricht weg. Das passiere zum Beispiel bei sulfatbelastetem Mauerwerk. Obendrein könne man auf Sanierputz, weil wasserabweisend, nur kunstharzhaltige und damit kapillarsperrende Beschichtungen, also Dispersionssilikat (Mineralfarbe), Silikonharzemulsions- und Dispersionsfarbe, aufbringen. Doch damit hat das Mauerwerk Probleme. Der Grund: Wenn die Kapillare gesperrt, also dicht, sind, kann Wasser aus dem Mauerwerk nur sehr schlecht abtrocknen. Es kommt zum Stau und zu hässlichen Auswirkungen. Der Putz platzt zum Beispiel wieder ab.

Für Altbauten wird darum gerne kalkgetünchten Luftkalkputz. Durch ihn trockne die Mauer um ein Vielfaches schneller ab, als sie es durch den Sanierputz tun kann. Weil Wasser und Salze ungehindert in diesen Putz eindringen können, sei er auch als kostengünstige Opferschicht gut geeignet.

Punkte, die für den Sanierputz sprechen.

In den Kalkputz dringen Salzkristalle und Wasser problemlos ein. Das stimmt. Doch darum muss er bei feuchtem Mauerwerkt nicht zwangsläufig besser funktionieren, als es der Sanierputz tut. Denn der soll Salze einlagern und Wasser langsam verdunsten. Das Argument der Geschwindigkeit hinkt also. Je schneller eine Wand abtrocknet, desto schlechter für die Sturktur. Und: Sanierputz ist nur zu einer Seite hin wasserabweisend aufgebaut. Seine innere Struktur aber öffnet er zum Mauerwerk hin.

Unser Tipp: Wenn Sie einen Opferputz brauchen, dann liegen sie mit Kalk ganz richtig. Wir halten Sanierputz schon preislich nicht für eine Opferschicht. Darum gilt: Bevor Putz auf feuchtes Mauerwerk aufgetragen wird, sollte die Schadensursache gefunden und behoben sein. Andernfalls muss auch der Kalkputz ständig neu aufgetragen werden.

Fazit: Sehen Sie Sanierputz nur als zusätzliche Maßnahme, die feuchtes Mauerwerk natürlich nicht im Alleingang trocknen kann.

Lesen Sie dazu auch diese Ratgeber:

Gratis Abonnement

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, warum abonnieren Sie dann nicht Hausbau-Ratgeber.de gratis? Sobald ein neuer Beitrag zum Thema veröffentlicht wird, erhalten Sie ihn als Erstes! Erfahren Sie mehr über unsere unverbindlichen und kostenlosen Abonnements oder abonnieren Sie gleich hier kostenlos unseren

Newsletter mit Ratgebertipps


Sie können sich jederzeit wieder abmelden und Ihre E-Mailadresse wird nicht weitergegeben!

Um diesen Beitrag zu speichern, können Sie auch ein Lesezeichen hinzufügen bei:
Lesezeichen anlegen bei Webnews Lesezeichen anlegen bei Mister Wong Lesezeichen anlegen bei One View Lesezeichen anlegen bei Yigg Lesezeichen anlegen bei Stern tausendreporter Lesezeichen anlegen bei Google Lesezeichen anlegen Yahoo Lesezeichen anlegen bei Linkarena Lesezeichen anlegen bei allTagz Lesezeichen anlegen bei Netselektor

Diskussion

Lesermeinungen!

Haben Sie etwas zu sagen? Nutzen Sie unsere Diskussionsmöglichkeit oder senden Sie uns einen sog. Trackback von Ihrer Seite aus. Sie können sogar per RSS (?) die Kommentare abonnieren.

Bitte beachten Sie die Nettikette und bleiben Sie beim Thema. Bitte kein Spam!

Sie können den Text gestalten mit:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Diese Seite unterstützt globale Avatare!

Beitrag als PDF an
Kundenvideos
Kunde Haussanierung
ATG Kunde
Trockenlegung Kundenmeinung
Kundenmeinung nach Trockenlegung
Kundenreferenz der ATG
Kundenmeinung ATG


Kunde ATG Horizontalsperre
ATG Kunde Meinung
Kundenreferenz Wand-Boden-Abdichtung
Altbauabdichtung Kundenreferenz
Kunde Altbauabdichtung, Referenz
Haussanierung Kundenmeinung


Haussanierung Kundenmeinung

Anmelden | Beiträge (RSS) | Kommentare (RSS) © 2014 Hausbau-Ratgeber.de | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Powered by Wordpress