Ratgeber: Energie sparen | Schimmel | Heizkosten | Sanierung | Gesundheit | Sicherheit | Videos | Bilder | Besucher
Start » Allgemeines

Solarthermie und Photovoltaik: Energie der Zukunft?

Geschrieben von Martin am Mittwoch, 30 November 2011 Ihre Lesermeinung

Der Photovoltaik und der Solarthermie wird eine goldene Zukunft vorausgesagt. Grund: Die Sonnenenergie steht im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen als regenerative Energieform aus menschlicher Sicht unendlich zur Verfügung. Doch die Sonne kann viel mehr als für warmes Wasser und Strom sorgen …

Die Sonne als Energiespender der Zukunft?

Die Sonne liefert Energie, unendlich viel Energie, und das auch noch kostenlos. Nur ihre Gewinnung kostet richtig viel Geld. Die Zauberworte sind Solarthermie und Photovoltaik. In der gebräuchlichen Sprache wird die Solarthermie für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung mittels Solarkollektoren benutzt. Photovoltaik steht für die Gewinnung solaren Stroms mittels entsprechender Kollektoren. Beide, die Solarthermie und die Photovoltaik werden gefördert, wobei es durchaus auch regionale Fördertöpfe gibt. Wir wollen an dieser Stelle aber noch einmal einen Überblick zu den verschiedenen Arten von regenerativer Energie geben:

Biomasse
Wasserkraft
Solares Bauen
Geothermische Energie
Windenergie
Solarthermie
Photovoltaik

Solarthermie und Photovoltaik: Energie der Zukunft?

Foto: © click - Fotolia.com

Biomasse …
… ist eine klimaneutrale Form der Energiegewinnung aus organischem Material.

Wasserkraft …
… kann auf verschiedenen Wegen genutzt werden. Verbreitet ist die Stromgewinnung an Stauseen und aus Fließgewässern mittels entsprechender Turbinen. Auch die Gezeiten des Meeres lassen sich durchaus zur Stromgewinnung nutzen.

Solares Bauen …
… besagt nichts anderes als die Ausrichtung eines Hauses zur Sonne. Dabei wird das Haus rundherum dicht und sehr gut eingepackt, also gedämmt, sowie mit großen Fensterflächen nach Süden und Westen hin geöffnet. Auf diese Weise ist es in der Lage, die Sonnenenergie „passiv“ zu nutzen. Aufgrund seiner Bauweise und Ausrichtung nimmt ein solches Haus schnell Wärmeenergie auf, gibt sie aber nicht wieder her. Wir sprechen hier von Passivhäusern. Diesem Thema widmen wir uns in einem der nächsten Ratgeber näher. Denn auch auf diesem Gebiet gibt es einige Neuigkeiten.

Geothermische Energie …
… ist eigentlich die Sonnenenergie. Aber: Die Sonne gibt ihre Wärme an das Erdreich ab. Die Wärme können wir Menschen mittels Flächenkollektoren und/oder Tiefensonden nutzen. In der Regel passiert das in Kombination mit einer Wärmepumpe und/oder einer Anlage zur kontrollierten Be- und Entlüftung mit integrierter Wärmerückgewinnung.

Windenergie …
… wird zur Zeit noch fast ausschließlich kommerziell hergestellt und mit enormer Förderung gestützt. Die Folge sind riesige Windanlagen, die wie die Pilze aus dem Boden schießen. Befürworter sprechen von sauberer Energie. Gegner dagegen bemängeln die Verschandelung der Natur, sprechen von Gefahren für Vögel und so weiter. Man vermutet, dass sich diese Form der Energiegewinnung nicht durchsetzen könnte, wenn sie nicht derart gestützt würde.
Windkraftanlagen gibt es auch in kleineren Dimensionen für die private Nutzung. Anfangs war die Technik auf diesem Gebiet noch nicht ausgereift. Inzwischen aber stehen funktionierende Systeme zur Verfügung, die allerdings nicht von allen Baubehörden akzeptiert werden. Auch zur Windenergie werden wir demnächst eine kleine Ratgeberserie aufbereiten.

Solarthermie und Photovoltaik …
… sind Gegenstand der aktuellen kleinen Ratgeberserie.

Weitere Ratgeber:

Gratis Abonnement

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, warum abonnieren Sie dann nicht Hausbau-Ratgeber.de gratis? Sobald ein neuer Beitrag zum Thema veröffentlicht wird, erhalten Sie ihn als Erstes! Erfahren Sie mehr über unsere unverbindlichen und kostenlosen Abonnements oder abonnieren Sie gleich hier kostenlos unseren

Newsletter mit Ratgebertipps


Sie können sich jederzeit wieder abmelden und Ihre E-Mailadresse wird nicht weitergegeben!

Um diesen Beitrag zu speichern, können Sie auch ein Lesezeichen hinzufügen bei:
Lesezeichen anlegen bei Webnews Lesezeichen anlegen bei Mister Wong Lesezeichen anlegen bei One View Lesezeichen anlegen bei Yigg Lesezeichen anlegen bei Stern tausendreporter Lesezeichen anlegen bei Google Lesezeichen anlegen Yahoo Lesezeichen anlegen bei Linkarena Lesezeichen anlegen bei allTagz Lesezeichen anlegen bei Netselektor

Diskussion

Lesermeinungen!

Haben Sie etwas zu sagen? Nutzen Sie unsere Diskussionsmöglichkeit oder senden Sie uns einen sog. Trackback von Ihrer Seite aus. Sie können sogar per RSS (?) die Kommentare abonnieren.

Bitte beachten Sie die Nettikette und bleiben Sie beim Thema. Bitte kein Spam!

Sie können den Text gestalten mit:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Diese Seite unterstützt globale Avatare!

Beitrag als PDF an
Kundenvideos
Kunde Haussanierung
ATG Kunde
Trockenlegung Kundenmeinung
Kundenmeinung nach Trockenlegung
Kundenreferenz der ATG
Kundenmeinung ATG


Kunde ATG Horizontalsperre
ATG Kunde Meinung
Kundenreferenz Wand-Boden-Abdichtung
Altbauabdichtung Kundenreferenz
Kunde Altbauabdichtung, Referenz
Haussanierung Kundenmeinung


Haussanierung Kundenmeinung

Anmelden | Beiträge (RSS) | Kommentare (RSS) © 2014 Hausbau-Ratgeber.de | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Powered by Wordpress